Print - VerzeichnisMedien

Die Verzeichnismedien „Das Örtliche" und „Das Telefonbuch" haben auch weiterhin eine hohe Beliebtheit, Bekanntheit und eine starke Nutzung. Das zeigt das aktuelle Ergebnis der Studie des größten Marktforschungsinstitut Deutschlands wieder.

Jährlich werden von dem größten Marktforschungsinstitut Deutschlands, der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) Studien über die Bekanntheit und Nutzung von Verzeichnismedien erstellt. Bei der letzten Befragung in 2019 wurden mehr als 16.000 Personen ab 16 Jahren in Deutschland zur Nutzung der Verzeichnismedien befragt.

Von der hohen Bekanntheit der Verzeichnisse, der starken Nutzung und den hervorragenden Werten können andere Marken nur träumen. Diese Medien liegen nach wie vor weiter auf hohem Niveau bei der Verwendung.

Durch einen Eintrag in den Verzeichnismedien werden Sie sowohl offline als auch online bestens gefunden!


Nachfolgend ein paar interessante Zahlen, Daten und Fakten zu den Verzeichnismedien „Das Örtliche" und „Das Telefonbuch"

Das Örtliche

 

Bekanntheitsgrad

Reichweite

  • 49,8% der Deutschen haben „Das Örtliche“ in den letzten 12 Monaten als Buch, mobil oder im Internet genutzt, laut aller Befragten

Nutzung

  • 1,09 Mrd. Nutzungen pro Jahr oder 2,99 Mio. mal pro Tag oder über 2.000 mal pro Minute wird „Das Örtliche“ genutzt.

Davon entfallen rund 45,7% als Buchnutzungen und rund 54,3% an Online- und Mobilnutzungen.

 

Im Bereich der gewerblichen Suche, sowie Kontaktaufnahme und Kauf gab es folgende Ergebnisse:

  • 70% der Nutzer suchen nach Unternehmen und Dienstleistern
  • 62% der Nutzer nehmen nach der Suche Kontakt zu einem Anbieter auf
  • 50% der Nutzer kaufen nach der Suche ein Produkt oder eine Dienstleistung und geben dabei im Durchschnitt 366,00 EUR aus

53% der Käufer , die über „Das Örtliche“ gekauft haben, sind Neukunden!

 

Nutzerzufriedenheit

77% der Nutzer sind zufrieden oder sehr zufrieden mit „Das Örtliche“. Davon bezeichnen 95% „Das Örtliche“ als eine seriöse Informationsquelle. 87% haben „Das Örtliche“ immer schnell zur Hand und 85% loben die übersichtliche Gestaltung

 

Quelle: © GfK 2019 I GfK Studie zu Bekanntheit und Nutzung der Verzeichnismedien 2019 I November 2019


Das Telefonbuch

 

Bekanntheitsgrad

Reichweite

  • 47,5% der Deutschen haben „Das Telefonbuch“ in den letzten 12 Monaten als Buch, mobil oder im Internet genutzt, laut aller Befragten

Nutzung

  • 958 Mio. Nutzungen pro Jahr oder 2,62 Mio. mal pro Tag oder über 1.800 mal pro Minute wird „Das Telefonbuch“ genutzt.

Davon entfallen rund 43,2% als Buchnutzungen und rund 56,8% an Online- und Mobilnutzungen.

 

Im Bereich der gewerblichen Suche, sowie Kontaktaufnahme und Kauf gab es folgende Ergebnisse:

  • 68% der Nutzer suchen nach Unternehmen und Dienstleistern
  • 62% der Nutzer nehmen nach der Suche Kontakt zu einem Anbieter auf
  • 49% der Nutzer kaufen nach der Suche ein Produkt oder eine Dienstleistung und geben dabei im Durchschnitt 348,00 EUR aus

56% der Käufer , die über „Das Telefonbuch“ gekauft haben, sind Neukunden!

 

Nutzerzufriedenheit

77% der Nutzer sind zufrieden oder sehr zufrieden mit „Das Telefonbuch“. Davon bezeichnen 94%Das Telefonbuch“ als eine seriöse Informationsquelle. 81% haben „Das Telefonbuch“ immer schnell zur Hand und 85% loben die übersichtliche Gestaltung

 

Quelle: © GfK 2019 I GfK Studie zu Bekanntheit und Nutzung der Verzeichnismedien 2019 I November 2019


PERSÖNLICHE UND INDIVIDUELLE BERATUNG

 

Rufen Sie an unter Telefon +49 151 46676071

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch. 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!